• Allgemein

    „Milkman“ von Anna Burns

    Hier findet ihr nähere Informationen zum Buch Der (deutsche) Klappentext: »Der Tag, an dem Irgendwer McIrgendwas mir eine Waffe auf die Brust setzte, mich ein Flittchen nannte und drohte, mich zu erschießen, war auch der Tag, an dem der Milchmann starb.« Mit Milchmann legte Anna Burns das literarische Großereignis des vergangenen Jahres vor. Ein Roman über den unerschrockenen Kampf einer jungen Frau um ein selbstbestimmtes Leben – weltweit gefeiert und ausgezeichnet mit dem Man Booker Prize. Eine junge Frau zieht ungewollt die Aufmerksamkeit eines mächtigen und erschreckend älteren Mannes auf sich, Milchmann. Es ist das Letzte, was sie will. Hier, in dieser namenlosen Stadt, erweckt man besser niemandes Interesse. Und…

  • Allgemein

    Interview mit Nina Bellem

    Hallo ihr Lieben! Endlich kann ich euch mal wieder eine ganz wundervolle Autorin vorstellen: Nina Bellem! Anfang des Jahres hatte sie mir netterweise ihr Buch „Im Schatten der Raunacht – Spiel der Fae“ als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt und die Geschichte hat mir richtig gut gefallen! Nun habt ihr die Gelegenheit, die liebe Nina genauer kennenzulernen.Los geht’s! Möchtest du dich kurz selbst vorstellen? Hallo, mein Name ist Nina Bellem und ich schreibe. Und Lektoriere. Und übersetze. 😉 Ich komme aus dem schönen Ruhrgebiet und bin irgendwas zwischen 30 und 40 Jahren alt. Wie bist du denn auf die Idee für das Buch gekommen? Ich lese sehr gerne Urban Fantasy –…

  • Allgemein,  Rezension

    „Der Wächter von London“ (Band 4 der Alex Verus Reihe) von Benedict Jacka

    Hier findet ihr nähere Informationen zum Buch Der Klappentext: Er kann die Zukunft sehen und ahnt doch nicht, dass ihn seine dunkle Vergangenheit einholt … Der vierte Band der packenden Serie um den Londoner Magier Alex Verus. London ist aufregend, sehenswert, vielseitig – und tödlich! Nicht einmal der Hellseher Alex Verus hat den Angriff der magisch begabten Bande kommen sehen, die nur eins will: Rache! Denn einst diente Verus einem bösen Magier und tat in dessen Auftrag Dinge, die er erfolgreich verdrängen konnte. Niemals hätte Alex damit gerechnet, dass ihn seine dunkle Vergangenheit einholen würde. Doch nun muss er sich seinen alten Sünden stellen – sonst hat er keine Zukunft…

  • Allgemein

    „Erellgorh – Geheime Mächte“ (Band 1) von Matthias Teut

    Hier findet ihr nähere Informationen zum Buch Der Klappentext: Seit dem großen Krieg leben die Völker von Jukahbajahn – Menschen, Zwerge und das Sumpfvolk der Urda – in Frieden. Die Elben und ihre mächtige Stadt Erellgorh sind nur noch ein Mythos, verborgen im magischen Dunst des Nebelsees. Da wird der junge Heiler Atharu von seiner sterbenden Urmutter auf eine Reise geschickt. Ein sonderbarer Brief zwingt die Küchenmagd Selana zum Aufbruch. Und der Straßendieb Pitu muss wieder einmal vor seinen Verfolgern fliehen. Sie alle machen sich auf ins Ungewisse. Ihre Welt steht Kopf. Doch noch ahnen sie nicht, welche Bedrohung am Horizont lauert – und welche Rolle die Elben von Erellgorh…

  • Allgemein

    Leseliste Juni ’20

    Hallo ihr Lieben! Wieder ist es Zeit einige Bücher rauszusuchen, die ich diesen Monat lesen möchte. Ich werde bestimmt nicht alle schaffen, aber vornehmen kann man sich die Bücher ja trotzdem. Da mir „Erellgorh“ von Matthias Teut so gut gefallen hat, möchte ich in der nächsten Zeit auch die anderen Bücher des Autors lesen. Was sonst noch so auf meiner Liste? Lest selbst! „Erellgorh“ Band 2 + 3 von Matthias Teut Da ich gerade die letzten Seiten von Band 1 lese, kann ich nur sagen: ich muss unbedingt wissen wie es weitergeht!Mir gefällt diese Welt gerade so gut, dass ich hier gerne noch ein wenig länger bleiben möchte. „Eskrinor –…

  • Allgemein

    „Love on Lexington Avenue“ (Band 2) von Lauren Layne

    Hier findet ihr nähere Informationen zum Buch Der Klappentext: Dass ihr verstorbener Mann zahlreiche Affären hatte, löst nicht nur Wut in Claire Hayes aus – es hat ihr auch das Herz gebrochen. Nie wieder will die junge Witwe einen Mann so nahe an sich heranlassen. Auch soll nichts in ihrem Leben sie mehr an Brayden Hayes erinnern. Claire stürzt sich in die Renovierungsarbeiten an ihrem Haus in der Upper East Side. Dass ihr ungehobelter Bauleiter, Scott Turner, sie für eine verwöhnte Prinzessin hält, bestätigt sie in ihrer Überzeugung: New Yorker Männer können ihr gestohlen bleiben! Selbst wenn sie so attraktiv sind wie Scott, in dessen Gegenwart Claire sich endlich wieder…

  • Allgemein

    Gelesene Bücher Mai ’20

    Hallo ihr Lieben! Endlich mal wieder pünktlich gibt es heute meinen Lesemonat Mai für euch zu lesen.Viele Bücher sind es leider nicht geworden, da ich viel für die Uni tun musste. Größtenteils haben mir die Bücher sehr gut gefallen, bis auf ein Buch, das mir leider gar nicht gefallen hat.Viel Spaß beim Stöbern! „Little Women“ von Louisa May Alcott (Hörbuch) Gefühlte Ewigkeiten habe ich dieses Hörbuch gehört, da ich nicht allzu oft dazu gekommen bin, obwohl es mir so viel Spaß gemacht hat und mir so gut gefallen hat!Als die Verfilmung zu „Little Women“ im Kino lief hatte ich leider keine Zeit mir den Film anzusehen, aber sobald er auf…

  • Allgemein

    Leseliste für Mai ’20

    Hallo ihr Lieben! Diesen Monat stehen nicht viele Bücher auf meiner Leseliste, da ich, nachdem ich den April unitechnisch hinter mich gebracht habe, nun weiß, wie dieses Semester ablaufen wird – größtenteils online und mit viel mehr Arbeit für die Uni als gedacht.Nichtsdestotrotz möchte ich zumindest gerne noch ein bisschen lesen – hier also meine Auswahl: „Love on Lexington Avenue“ (Band 2) von Lauren Layne Von diesem Buch weiß ich, dass es Mitte Mai bei mir als Rezensionsexemplar einziehen wird und nachdem mir der erste Band der Reihe schon so gut gefallen hat, freue ich mich schon sehr darauf die Geschichte von Claire zu lesen. „Milkman“ von Anna Burns &…

  • Allgemein

    Gelesene Bücher April ’20

    Hallo ihr Lieben! Wie war das nochmal letzten Monat?Besser spät als nie ist das neue Motto? Scheint auch dieses Mal zu stimmen. Deshalb gibt es heute meine gelesenen Bücher aus dem April!Nächsten Monat versuche ich wieder pünktlicher zu sein – versprochen!Nun aber erstmal viel Spaß beim Stöbern. „Passion on Park Avenue“ (Band 1) von Lauren Layne Dieses Buch hatte ich spontan beim Stöbern im Internet entdeckt & da mich sowohl Cover, als auch Klappentext überzeugen konnte, hatte ich es deshalb direkt im Bloggerportal angefragt – und als Rezensionsexemplar bekommen! Danke nochmal an dieser Stelle.Nach dem Lesen kann ich nur sagen: ich habe es geliebt! Mir hat es viel Spaß gemacht,…

  • Allgemein

    „Little Women“ von Louisa May Alcott

    Hier findet ihr nähere Informationen zum Buch Der Klappentext: Little Women follows sisters Meg, Jo, Amy and Beth as they endure hardships and enjoying adventures in Civil War New England. The timeless story of the March sisters, Little Women has been adored by generations. Readers have provided the audience for Jo’s plays, rooted for neighbor Laurie’s romantic pursuit, cried over little Beth’s death, and dreamed of traveling through Europe with old Aunt March and Amy. In this simple, enthralling tale, Louisa May Alcott has created four of American literature’s most beloved characters. Meine Meinung: Zunächst einmal – wie schön ist das Cover meiner Ausgabe? Ich bin mir nicht sicher, ob…