Allgemein

Meine Highlights 2017

 

Hallo ihr Lieben!

 

Damit das Jahr 2018 direkt gut anfängt, habe ich euch mal meine Highlights aus 2017 rausgesucht.
Einen generellen Überblick über mein Lesejahr 2017 findet ihr hier (bitte anklicken).
Ehrlich gesagt, ist es mir wirklich schwer gefallen mich auf zehn Bücher bzw. Buchreihen festzulegen, da fast alle Bücher, die ich 2017 gelesen habe, gut fand.
Übrigens kommt die Reihenfolge, in der ich euch die Bücher vorstelle nicht einer Platzierung gleich.
Außerdem beschreibe ich nur kurz, wieso mir die Bücher so gut gefallen haben, wer mehr zu den Büchern lesen möchte, sollte unbedingt den Links zu meinen Rezensionen folgen.
Kommen wir also nun zu meinen Favoriten aus 2017:

 

 

Die „Amor-Trilogie“ von Lauren Oliver:

 

Diese Reihe habe ich im Januar 2017 gelesen und wollte sie am liebsten gar nicht mehr loslassen. Hier trifft eine gut durchdachte und neue Art der Dystopie auf eine wunderbare, aber auch komplizierte Liebesgeschichte. Der Schreibstil der Bücher ist emotional, distanziert und berührend zu gleich. Außerdem sind die Charaktere sehr stark und realistisch.
Dieses Buch konnte mich komplett begeistern.
Hier (bitte anklicken) findet ihr meine Rezension.

 

 

Die „Zeitenzauber“ Trilogie von Eva Völler:

 

Auch diese geniale Trilogie konnte mich komplett überzeugen. Ich liebe die Orte, an denen die Bücher spielen und generell Geschichten über das Zeitreisen. Die wunderbaren Charaktere, die schnelle und spannende Handlung und der berührende, aber auch lustige Schreibstil haben diese Buchreihe für mich perfekt gemacht.

Hier (bitte anklicken) findet ihr meine Rezension.

 

 

 

Dieses Buch habe ich in einem Rutsch durchgelesen. Eine wunderbare, sehr emotionale Geschichte, welche fast perfekt ist.
Ich freue mich schon sehr auf „Mondlichtkrieger“, den mehr oder weniger zweiten Band der Reihe, denn von dem Handlungsort kann ich nicht genug bekommen.
Hier (bitte anklicken) findet ihr meine Rezension.

 

 

„Unfiltered“ von Lily Collins:

 

Dieses Buch hat mich umgehauen, denn Lily Collins spricht offen über ihre Probleme, ihre Kindheit und alles was sie bewegt bzw. über alles, was sie zu derjenigen macht, die sie heute ist.
Ein sehr emotionales und berührendes Buch, dass ich wirklich nur jedem ans Herz legen kann.

Hier (bitte anklicken) findet ihr meine Rezension.

 

 

 

Eine wunderschöne und sehr berührende Liebesgeschichte, die mir unter die Haut gegangen ist und die mir lange in Erinnerung bleiben wird.
Außerdem fand ich besonders gut, dass es in Brief/SMS Form verfasst ist, was eine gelungene Abwechslung ist und mehr Spielraum für die eigene Fantasie lässt. Klare Leseempfehlung!

Hier (bitte anklicken) findet ihr meine Rezension.

 

 

 

Eine geniale Trilogie, die ich in einem Rutsch durchgelesen habe. Die Story, der Schreibstil, die Charaktere, einfach alles ist so gut durchdacht und ausgedacht, dass ich während des Lesens ganz in das Buch eingetaucht bin.
Für Fantasy Fans ein Muss!

Hier (bitte anklicken) findet ihr meine Rezension.

 

 

Bei diesem Buch fehlen mir ein bisschen die Worte, denn es hat mich komplett überrascht und fasziniert. Ich hätte niemals gedacht, dass man so eine berührende und bewegende Geschichte in nur knapp 150 Seiten schreiben kann. Ein Buch wie dieses habe ich vorher noch nie gelesen. Es hat mich berührt, ich habe mich gegruselt und konnte nicht genug bekommen von der Geschichte. Außerdem ist die Handlung sehr komplex, überraschend und wird am Ende perfekt aufgeklärt.
Klare Leseempfehlung!

Hier (bitte anklicken) findet ihr meine Rezension.

 

 

 

Ein Buch, dass mich aufgrund der Charaktere, der Handlung und des Schreibstil in seinen Bann gezogen hat und mich fast nicht mehr losgelassen hätte. Besonders dieses Gefühl, als ob die Charaktere echt wären, ist mir sehr in Erinnerung geblieben.
Eine klare Empfehlung für alle die Romane mit historischem Kontext lieben!

Hier (bitte anklicken) findet ihr meine Rezension.

 

 

 

Was soll ich hierzu noch sagen? Seit Oktober 2017 bin ich Buch Botschafterin für diese Bücherreihe, die ich über alles liebe. Ich bin Fan der ersten Stunde und habe fast angefangen zu weinen, als verkündet wurde, dass diese Reihe weitergeht, obwohl sie eigentlich nach dem 9. Band enden sollte.
Der Humor in den Büchern ist einfach der Hammer!

Hier (bitte anklicken) findet ihr meine Rezension.

 

 

 

Diese Buch hat mich mitgenommen auf eine Gefühlsachterbahn und hat einfach alles, was ein gutes Buch braucht: Spannung, keine Langeweile, geniale Charaktere, Emotionen und eine gut durchdachte Handlung. An manchen Stellen hätte es ruhig ein bisschen länger sein können, aber dieses Buch habe ich einfach geliebt.

Hier (bitte anklicken) findet ihr meine Rezension.

 

Das waren meine Highlights 2017. Welche Bücher konnten euch denn restlos begeistern?

Alles Liebe,
Sonja

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.