Allgemein

„Die Seiten der Welt – Nachtland“ (Band 2) von Kai Meyer

Hier findet ihr nähere Informationen zum Buch

 

 

Da dies der zweite Band einer Reihe ist, gibt es von mir keinerlei Informationen zum Inhalt, da ich niemandem etwas vorweg nehmen möchte.
Wer sich dennoch über den Inhalt informieren möchte, kann gerne dem oberen Link folgen.

 

 

Meine Meinung:

 

Dieses Buch habe ich zusammen mit der lieben Nora von Noras Bücherkiste gelesen und es hat wieder super viel Spaß gemacht!

So gut mir Band eins dieser Reihe auch gefallen hat.. dieser Band hat mich leider etwas enttäuscht.

Die Handlung hat sich leider in eine Richtung entwickelt, die mir persönlich leider nicht ganz so gut gefallen hat. Zum Teil waren mir die Motive bzw. auch die Motivation und auch die Ziele der Handlungen zu unklar und zu ungenau.
Im ersten Band fand ich es so toll, dass die Handlung absolut nicht vorhersehbar war, hier war leider genau das Gegenteil der Fall, da ich das eine oder andere Mal doch die Augen verdreht habe, weil die Handlung so offensichtlich war.

Des Weiteren merkt man diesem Buch leider sehr an, dass es „nur“ der Zwischenband der Trilogie ist.
Viele Handlungen werden angefangen, aber nicht zu Ende geführt (da das erst in Band drei der Trilogie erfolgt), weshalb die Handlung zum Teil leider etwas langweilig und langatmig war.

Nichtsdestotrotz bin ich mir ziemlich sicher, dass mir Band drei dafür umso besser gefallen wird, weil es dann endlich wieder richtig zur Sache geht und einige offene Fragen geklärt werden.

Die Charaktere haben mir wieder sehr gut gefallen, auch wenn ich die Entwicklung von Furia etwas seltsam fand. In Band eins ist sie quasi die Skepsis in Person und in Band zwei so naiv, dass ich teilweise nur den Kopf schütteln konnte.
Auch Isis Entwicklung hat mir nicht ganz so gut gefallen.

Den Schreibstil des Autors fand ich wieder sehr gut, vor allem da hier die Emotionen nicht zu sehr in den Vordergrund gerückt werden, sondern wirklich betont wird, dass dies ein actionreiches Buch ist und auch dementsprechend der Schreibstil angepasst ist.
Außerdem lässt es sich sehr flüssig und angenehm lesen.

Alles in allem war zwar dieses Buch leider eine kleine Enttäuschung, aber ich freue mich trotzdem schon sehr auf den nächsten Band und bin mir ziemlich sicher, dass mich dort ein sehr episches Finale erwartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.