Allgemein

Die Wilden Hühner (nach den Büchern von Cornelia Funke)

Hier findest du nähere Informationen zum ersten Film

 

 

Zum Inhalt:

 

Sprotte und ihre Freundinnen haben es faustdick hinter den Ohren. Die vier Mädchen sind nämlich eine Bande. Nicht irgendeine Bande, sondern die Wilden Hühner. Allerdings machen die Pygmäen (eine Jungen-Bande) ihnen das Leben schwer. Bis das fünfte Wilde Huhn dazukommt, Wilma. Gemeinsam (auch mit den Jungs) erleben sie viele Abenteuer, müssen mit einigen Problemen klar kommen und werden erwachsen.

 

 

Meine Meinung:

Was gibt es schöneres als Kinderfilme zu gucken, die einen durch sämtliche Zeiten begleitet haben?
Sie waren immer für uns da und sind es für viele heute noch.
Ich liebe die Wilden Hühner. Ich kann mich nicht mehr daran erinnern, wie oft ich diese Bücher gelesen und die Filme geguckt habe, aber es war oft. Sehr oft.
Wer übrigens mehr über die Bücher erfahren will, der sollte am besten diesem  Link folgen:
Diese Filme sind einfach so schön, sie beruhigen einen, wenn man aufgeregt ist und muntern auf, wenn man krank im Bett liegt. Sie passen einfach immer.
Die Handlung der Filme ist einfach spannend, witzig und schön. Man merkt wie die Charaktere von Film zu Film erwachsener werden und sich ganz toll (zumindest meistens) weiterentwickeln.
Auch die Schauspieler passen perfekt in ihre Rollen und harmonieren super zusammen.
Größtenteils wurde sich auch an die Handlung der Bücher gehalten, nur im letzten Teil leider nicht.
Schade ist außerdem, dass sich die Besetzung der Melanie im letzten Teil geändert hat.
Wenn ich sagen müsste, welchen Teil ich am schlechtesten fand, würde ich den dritten Teil nennen, da die Handlung frei erfunden ist und kaum noch etwas mit den Büchern zu tun. Trotzdem gucke ich ihn mir immer wieder gerne an.
Diese Filme gehören zu meinen Lieblingsfilmen, weil sie einfach wunderschön sind und mich wirklich in jeder Situation entspannen.
Was gibt es schöneres als Kindheitsfilme zu gucken?

2 Kommentare

    • Sonja

      Hallo Katrin!

      Gefühlt bin ich nie aus meiner Wilde-Hühner-Phase rausgekommen, sie ist nur ab und zu „schlimmer“ als sonst 😀
      Die Wilden Hühner sind aber auch einfach toll!

Schreibe einen Kommentar zu Sonja Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.