Allgemein

Leseliste für Dezember ’19

Hallo ihr Lieben!

Der Dezember ist zwar schon zur Hälfte rum – aber hey! Besser spät als nie!
Deshalb zeige ich euch die Bücher, die ich mir Anfang des Monats vorgenommen habe.
Einige der Bücher und Mangas habe ich mittlerweile wieder von meiner Leseliste gestrichen, weil ich merke, dass die Zeit dafür zu knapp wird.

„Avatar – Der Herr der Elemente: Das Versprechen“ (Premimumband 1) von Gurihiru und Gene Luen Yang

Anfang Dezember hat mich Überraschungspost erreicht, in der dieser wunderschöne Comic enthalten war.
Ich habe bereits angefangen zu lesen und bin absolut begeistert.
Für alle Avatar Fans ein Muss!

„Skulduggery Pleasant – Wahnsinn“ (Band 12) von Derek Landy

Endlich geht es mit der „Skulduggery Pleasant“ Reihe von Derek Landy weiter!
Ich freue mich schon riesig darauf zu erfahren wie die Geschichte um den Skelett Detektiv weitergeht.
Diese Reihe ist wirklich eine meiner liebsten Reihe, auch wenn ich teilweise ein wenig den Überblick verliere, weil ich mich an die vorherigen Bände gar nicht mehr so gut erinnern kann.
Trotzdem kann ich mich jedes Mal in den wundervollen Schreibstil reinfallen lassen und die Geschichte genießen.

„Der Magier von London“ (Band 3 der Alex Verus Reihe) von Benedict Jacka

Tatsächlich habe ich zu dem Zeitpunkt, wo ich diesen Beitrag schreibe dieses Buch schon gelesen und kann nur sagen: WOW! Es ist genial!
Wer die Alex Verus Reihe noch nicht gelesen hat, sollte dies definitiv nachholen – und zwar ganz bald!

„Machines Like Me“ von Ian McEllan

Dieses Buch muss ich bis Januar für die Uni gelesen haben. Vermutlich werde ich es dieses Jahr deshalb nicht mehr lesen, sondern direkt als erstes nächstes Jahr, je nachdem, wie ich wann Zeit habe.
Ich bin gespannt, was mich erwartet und hoffe, dass es gut wird, da ich über das Buch auch noch ein Referat halten muss.

„My True Love Gave to Me“ Hrsg.: Stephanie Perkins

Eigentlich wollte ich es dieses Jahr endlich schaffen diese englische Anthologie zu lesen, aber auch dieses Jahr wird es vermutlich nicht klappen – irgendwie plane ich für den Dezember immer viel zu viel und habe am Ende zu wenig Zeit.
Zwei der Geschichten habe ich bereits gelesen, also schaffe ich es vielleicht zumindest bis Ende Januar das Buch zu lesen.

„Der Onyxpalast – Feuer und Schatten“ (Band 2) von Marie Brennan

Ein weiteres Rezensionsexemplar aus dem Hause Cross Cult und ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung der „Onyxpalast“ Reihe.
Band 1 hat mir sehr gut gefallen, auch wenn es sich gerade am Anfang teilweise etwas mühselig lesen ließ, was an den vielen politischen Beziehungen lag, die erörtert werden mussten.

„Marjorie Prime“ von Jordan Harrison

Ebenfalls ein Buch, welches ich für die Uni lesen muss. Da es sehr dünn ist, versuche ich es dieses Jahr noch zu schaffen.

„I, Robot“ von Isaac Asimov

Auch ein Buch für die Uni, welches ich bis Januar gelesen haben muss.
Über diese Geschichte habe ich bisher nur Gutes gehört und bin deshalb sehr gespannt, was mich erwartet.

„Do Androids Dream of Electric Sheep?“ von Philip K. Dick

Dieses Buch habe ich mittlerweile schon gelesen und kann sagen, dass es eine ziemliche Achterbahnfahrt war.
Mal hat es mir wirklich gut gefallen und dann leider wieder gar nicht.
Mehr dazu könnt ihr dann in meinem Lesemonat lesen.

„Avatar – Der Herr der Elemente: Der Aufstieg von Kyoshi“ von F. C. Yee

Ebenfalls ein Rezensionsexemplar vom Cross Cult Verlag auf das ich mich sehr freue.
Vermutlich werde ich auch das nicht mehr dieses Jahr schaffen, so dass es in die Leseliste von Januar rutscht.

Das ist meine Leseliste für den Rest des Jahres. Einige der auf dem Foto abgebildeten Bücher befinden sich bereits nicht mehr auf der Liste, da ich sie entweder aufs nächste Jahr oder sie aus zeitlichen Gründen auf unbestimmte Zeit verschoben habe.

Welche Bücher wollt ihr denn in diesem Jahr noch unbedingt lesen?
Schreibt es mir doch gerne in die Kommentare.

Wir lesen uns!

Alles Liebe,
Sonja

Ein Kommentar

  • Elena

    Huhu liebe Sonja,
    mein erster Gedanke war „Wow, sportliches Leseziel“. Ich habe mir nur die #20für2020 vorgenommen, aber ansonsten keine Lesepläne.
    LieGrü, frohes Fest und guten Rutsch
    Elena

Schreibe einen Kommentar zu Elena Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.